Sie sind hier

  • Slide 0

Doppeltwirkende Pneumatikzylinder Typ EC

Der doppeltwirkende Pneumatikzylinder Typ EC von Stafsjö ist auf eine zuverlässige Funktionstüchtigkeit unter harten Betriebsbedingungen ausgelegt und in verschiedenen Größen von EC 100 bis EC 320 erhältlich. Größere Größen auf Anfrage.

Der Zylindermantel ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und verfügt zum Schutz vor korrosiven Betriebsumgebungen über eine pulverbeschichtete Aluminiumabdeckung.  Der Zylinder kann auf Anfrage mit Hubbegrenzung, vorinstallierten magnetischen Endlagenschaltern und Magnetventil geliefert werden. Die Druckversorgung des Zylinders darf höchstens 10 bar betragen, wobei die Luft trocken sein oder Ölnebel zum Einsatz kommen muss.

Weitere Informationen finden Sie im zugehörigen Produktdatenblatt.

 

 

Hinweise zum Anschließen von Stafsjö Plattenventilen

Der EC-Zylinder wird für den passenden Anschluss an die unterschiedlichen Plattenschieber von Stafsjö standardmäßig mit einem Ventiladapter und einem Gabelkopfset für die Schieberplatte geliefert.

 


Namur-Schnittstelle für Magnetventile

Magnetventile können dank Namur-Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 problemlos direkt am Zylinder montiert werden. Das Ergebnis ist eine konsistent kompakte Verbindung zwischen Magnetventil und Zylinder.

 


Magnetische Endlagenschalter

Bis EC 200 sind alle Zylinder standardmäßig mit einem Kolbenmagneten ausgestattet. Bei größeren Größen auf Anfrage. Der Zylindermantel verfügt zur Erleichterung der Montage von magnetischen Endlagenschaltern über eine T-Kerbe.

 


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

E-Mail