Sie sind hier

  • Slide 0
    A complete Junk Trap for the most demanding reject
  • Slide 1
    DN 100 - 150 (4" - 6") on the inlet side
    and DN 250 (10") on the outlet side.

Junk Trap JT

Diese komplette Schwerschmutzschleuse wurde für extrem schwierige Prozessbedingungen zum Einsatz mit schwierigen und abrasiven Medien konzipiert. Das Modell JT wurde speziell auf die Minimierung von Verwirbelungen, erosivem Verschleiß und der Ansammlung von Feststoffen und Leichtschmutz ausgelegt.

Die Schwerschmutzschleuse besteht aus einem RKO-Ventil auf der Eingangsseite (mit rundem Eingang und quadratischem Ausgang) und dem quadratischen JTV-Ventil auf der Ausgangsseite, das geneigt am Leichtschmutzbehälter montiert ist, der wiederum eine quadratisch-konische Form aufweist.

Der Leichtschmutzbehälter bietet unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, je nach Medium und Art der Anwendung. Der Behälter verfügt über zwei Sichtfenster zur Kontrolle des Füllstands in der Kammer. In der Nähe der Oberseite des Behälters befinden sich Wasser- (Spülen/Füllen) sowie Entlüftungsanschlüsse, wohingegen nahe der Unterseite drei Anschlüsse vorgesehen sind, die zur Vorbeugung von eventuellen Verstopfungen und Feststoffansammlungen in den toten Ecken dienen.

Das Modell JT ist verfügbar mit RKO-Eingang in Größe DN 100 oder DN 150 (4" oder 6"). Ausgangsseitig wird das JTV-Ventil in Größe 250 x 250 mm (10“ x 10“) verbaut.

Weitere Informationen finden Sie in den zugehörigen Produktdatenblättern.

 

 

RKO-Ventil auf der Eingangsseite

Dieses Ventil wird auf der Eingangsseite des Modells JT verbaut, da es besonders gut für schwierigen Leichtschmutz und andere abrasive Medien geeignet ist.

 


Leichtschmutzbehälter für extrem schwierige Prozessbedingungen

Der Leichtschmutzbehälter bietet unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Der Behälter ist standardmäßig mit mehreren Wasser- (Spülen/Füllen) und Entlüftungsanschlüssen ausgestattet und verfügt über zwei Sichtfenster zur Kontrolle des Füllstands in der Kammer. 


Quadratisches JTV-Ventil auf der Ausgangsseite

Dieses Ventil ist leicht geneigt am Leichtschmutzbehälter montiert und trägt so zur Minimierung von Feststoffansammlungen in den toten Ecken bei. Die rechteckige Bohrung gewährleistet eine zuverlässige Absperrfunktion für extrem schwierige Leichtschmutzmedien.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

E-Mail